Sonstige Schulungen zum Thema Personalwesen

In Ergänzung unserer HR-Beratung bieten wir unseren Kunden verschiedene Schulungen und Seminare rund um das Thema Personalwesen an. Dies gilt in erster Linie für die Kernbereiche Personalentwicklung (PE), Wissensmanagement, Personalbeschaffung, Bewerbungstraining, aber auch andere Bereiche der Personalwirtschaft.

 

1. Personalbeschaffung

Natürlich bieten wir auch zum Schwerpunkt Personalbeschaffung entsprechende Schulungen und Seminare an.

Hinweis: Die Personalbeschaffung kann man nach verschiedenen Gesichtspunkten strukturieren, die wir alle in unseren Schulungen berücksichtigen (siehe auch Abbildung 1).

 

Schulungen-Personalbeschaffung - Struktur der Personalbeschaffung

Abb. 1: Möglichkeiten zur Strukturierung der Personalbeschaffung

 

Für wen sind die Schulungen zum Thema Personalbeschaffung gedacht?

Zu den Zielgruppen unserer Schulungen und Seminare zählen wir in erster Linie die Personalverantwortlichen (Personaler) und Recruiter. Außerdem wenden uns mit unseren Angeboten auch an Studenten und Auszubildende.

Um allen Interessierten gerecht zu werden, nähern wir uns auch diesem Thema sowohl aus der theoretischen (wissenschaftlichen), als auch der praktischen Richtung.

 

Zu welchen Themen der Personalbeschaffung bieten wir Schulungen?

Personalbeschaffung ist, wie man der Abb. 1 entnehmen kann, ein äußerst komplexes Themengebiet. Fragen, die in diesem Zusammenhang aufgeworfen werden sind u.a.:

  • Sollen die Personalbeschaffungsmaßnahmen outgesourct weren?
  • Was ist bei der Planung und Entwicklung von Personalbeschaffungsmaßnahmen (Service Engineering) zu beachten?
  • Wie werden Personalbeschaffungsmaßnahmen hergestellt (Service Operation Management)?
  • Welche Schritte sind notwendig, um eine freie Stelle erfolgreich besetzen zu können – von der Bedarfsermittlung, über das Bewerbungsmanagement, bis hin zur Einarbeitung?
  • Wie können die verschieden Methoden der Eignungsdiagnostik die Bewerberauswahl unterstützen?

  • Was für Vorteile kann ein Qualitätsmanagementsystem (z.B. ISO EN 9001-2015) im Rahmen der Personalbeschaffung bringen?

 

Selbstverständlich tragen wir in unseren Schulungen den unterschiedlichen Möglichkeiten und Facetten (siehe auch Abb. 2) der Personalbeschäftigung Rechnung

 

Schulungen-Personalbeschaffung - Struktur der Personalbeschaffung

Abb. 2: Formen der Personalbeschaffung

 

2. Bewerbungstraining / Jobcoaching

Unser Angebot zum Jobcoaching richtet sich sowohl an Bildungsträger, als auch an Firmen (im Rahmen des Outplacement) und Einzelpersonen.

 

Welches Ziel hat das Bewerbungstraining / Jobcoaching?

Hauptsächliches Ziel des Bewerbungstrainings ist es, erwerbslose bzw. von Erwerbslosigkeit bedrohte Menschen in Beschäftigung zu bringen.

Um dies zu erreichen, helfen wir einersseits bei der Erarbeitung eines realisierbaren Karriereplans mit realistischen Perspektiven und andererseits bei der Vorbereitung auf die Aufnahme eines Arbeitsverhältnisses oder einer Ausbildung.

Um das Ziel zu erreichen, sollen die Teilnehmer nach der Beendigung der Maßnahme:

  • ihre Stärken und Schwächen kennen gelernt haben,
  • über sehr gute Kenntnisse in Bezug auf den Arbeitsmarkt verfügen und
  • ihre persönlichen, sozialen sowie organisatorischen Qualifikationen und Kompetenzen vertieft und erweitert haben.

 

Im Verlauf der Maßnahme soll außerdem die Selbstbestimmung und Selbstverantwortung der Teilnehmer gefördert werden. Das heißt: Durch Training, Coaching und Beratung bekommen sie Hilfe zur Selbsthilfe. Zudem werden sie durch die Aufforderung zur Übernahme von mehr Eigenverantwortung wieder von der Fremd- zur Selbstbestimmung gelenkt.

 

Welche Inhalte gehören zum Jobcoaching?

Am Beginn des Jobcoaching stehen die Standortbestimmung, Orientierung, Reframingarbeit, Aktivierung und Motivation. Später schließen sich dann u.a. die folgenden Themen an.

  • die Aktivierung und Motivation im Vorfeld von Qualifizierung und Beschäftigung,
  • der Umgang mit Frustration, Resignation, Konflikten, etc.,
  • die Analyse der eigenen Fähigkeiten, Fertigkeiten, Interessen, Wünsche, etc.,
  • die Gewinnung von Informationen über den Arbeitsmarkt, Berufe, Tätigkeiten, potentielle Arbeitgeber, etc.,
  • die Entwicklung von benötigten (Handlungs-) Kompetenzen,
  • die aktive Jobsuche,
  • die Erstellung von Bewerbungsunterlagen,
  • die Vorbereitung auf die Einstellungstests (Accessment-Center, psychologische Tests, etc.),
  • Vorbereitung auf das Bewerbungsgespräche, etc.

 

Eine Übersicht über die möglichen Themen finden Sie in der Abb. 4.

 

Jobcoaching - Schulungsangebote

Abb. 4: Schulungsangebot im Rahmen des Jobcoaching.

 

Zu den Themen, die sich mit dem Jobcoaching kombinieren lassen, gehören z.B. die Soft Skills oder die IT-Schulungen.

 

Sollten Sie Fragen zu den Soft Skills-Schulungen und Seminaren haben, sprechen Sie uns einfach und unverbindlich per Telefon, schicken Sie uns eine eMail oder nehmen Sie einfach über unser Kontaktformular Verbindung zu uns auf.

 
 

3. Weitere Schulungen zum Thema Personalwesen

Neben den Schulungen in unseren Kernbereichen Personalentwicklung und Wissensmanagement bieten wir Ihnen außerdem auch Maßnahmen für die anderen Personalwesen-Bereiche an.

Unter dem Begriff des (betriebliches) Personalwesens, oft auch Personalwirtschaft, Personalmanagement oder aber Human Resources Management (HRM) genannt, versteht man umgangssprachlich den verwaltungstechnischen und organisatorischen Bereich, der in einem Unternehmen für die Belange eines zielgerichteten Personaleinsatzes zuständig ist.

Während in der Vergangenheit das Personalwesen in erster Linie eine integrierende und kontrollierende Funktion inne hatte, liegt heute der Schwerpunkt auf den planenden, motivierenden und qualifizierenden Elementen. Als Beispiel dafür steht die Bedeutung der Personalentwicklung, die sich heute nicht mehr nur auf das Gebiet der Aus- und Weiterbildung beschränkt.

 

Welche Schulungen und Seminaren bieten wir im Bereich des Personalwesens an?

Der Übersichtlichkeit halber haben wir im Folgenden unser Schulungsangebot an die übliche Struktur des modernen Personalwesens (Abb. 5) angepasst. Das die Auflistung möglicher Inhalte aus Platzgründen sehr beschränkt ist und es in der Realität vielfach zu Überschneidungen der Themen kommt, ist dabei natürlich nicht zu vermeiden.

Zu den wichtigsten Themen gehören beispielsweise:

  • Grundlagen des Personalwesens (rechtliche Grundlagen, Arbeitsrecht, Mitbestimmung, etc.),
  • Personalbedarfsermittlung (Planung des Personalbedarfes, Schritte und Methoden der Personalbedarfsplanung, etc.),
  • Personalbeschaffung (org. Vorsorge, Methoden der Personalbeschaffung, Personalauswahl, Vorstellungsgespräche, Einstellungstests, Onboarding, etc.),
  • Personaleinsatzplanung (Voraussetzungen für den Personaleinsatz, Stellenpläne und -beschreibungen, Organigramme, Personalakten, Arbeitsplanung, Arbeitssicherheit, etc.),
  • Personalfreisetzung (Rahmenbedingungen der Personalfreisetzung, Maßnahmen der Personalfreisetzung, Kündigungen, Outplacement, etc.),
  • Personalführung (Führungstheorien und Führungsforschung, Führungsprozesse, Kommunikation im Führungsprozess, etc.),
  • Personalbeurteilung (Voraussetzungen, Ziele und Funktionen der Beurteilung, Beurteilungskriterien, Methoden der Personalbeurteilung, Arbeitszeugnis, etc.).

 

Schulungsangebot im Bereich Personalwesen

Abb. 5: Unser Schulungsangebot im Bereich Personalwesen

 

Sollten Sie Fragen zu den Schulungen und Seminaren haben, sprechen Sie uns einfach und unverbindlich per Telefon, schicken Sie uns eine eMail oder nehmen Sie einfach über unser Kontaktformular Verbindung zu uns auf.